Informationen zum Essen in der Einrichtung

Wir kochen selber, frisch und lecker…

Wird Ihr Kind mit 35 oder 45 Wochenstunden bei uns betreut, so erhält es ein warmes und gesundes Mittagessen. Dieses wird von unseren Köchinnen täglich frisch zubereitet. Wir achten auf gesundes und ausgewogenes Essen. Dabei berücksichtigen wir das jahreszeitliche Kochen, d. h. im Winter gibt es mehr Gemüse, wie beispielsweise Grünkohl, Wirsing etc. und im Sommer stehen Salate auf dem Speiseplan. Bei der Planung des Speiseplans berücksichtigen wir ebenfalls die Wünsche, Ideen und Anregungen der Kinder. Die Tagesstättenkinder (45 Wochenstunden), die über 14:00 Uhr hinaus die Einrichtung besuchen, erhalten einen abwechslungsreichen Mittagssnack, bestehend aus beispielsweise Obst, Rohkost, Kuchen, belegte Brote, Eis, Kekse sowie vielem mehr.

Was wird gekocht, wo finde ich den Speiseplan?

Im Eingangsbereich unserer Einrichtung finden Sie den Speiseplan der laufenden Woche als DINA4 Ausdruck, durch Fotokarten und aufgesprochen auf unseren „sprechenden Speiseplan“. So können sich selbst unsere jüngsten Kinder mit nur einem Druck auf den Speiseplan oder Blick auf die Fotokarte informieren.

Um auch von unterwegs auf unseren Speisplan zugreifen zu können, befindet sich dieser stets aktualisiert in der Kita-Info-App.


Was kostet das gemeinsame Frühstück?

Unser gemeinsames Frühstück findet einmal die Woche statt. Die anfallenden Kosten werden über den Beköstigungsetat finanziert. Hier unterstützt uns eine ehrenamtliche Frühstückspatin und bereitet mit einer/einem Erzieher/in ein gemeinsames Frühstück im Speisezimmer vor, in welchem die Kinder ihr mitgebrachtes Frühstück verköstigen und wir darüber hinaus Obst sowie Cerealien reichen


Was kostet das Mittagessen, Mittagssnack & Getränke?

Sie, als Eltern, zahlen ein kostendeckendes Essensgeld für 12 Monate, das per Lastschriftverfahren eingezogen wird. Der Essensbeitrag wurde auf der Grundlage der tatsächlichen entstandenen Verpflegungskosten (Personalkosten Küchenkräften, Lebensmittelkosten, Verwaltungsanteil etc.) ermittelt und ist monatlich als Pauschalbetrag zu zahlen.

  • Alle Kinder mit einem Tagesstättenplatz (45 Wochenstunden) zahlen eine Pauschale von monatlich 50,50 €. Darin ist die Getränkepauschale (Tee, Mineralwasser, Milch) sowie das täglich frisch zubereitete Mittagessen sowie der Mittagssnack enthalten. 
  • Alle Kinder mit einem Blockplatz (35 Wochenstunden) zahlen eine Pauschale von monatlich 46,50 €/ ohne Mittagssnack. Darin ist die Getränkepauschale (Tee, Mineralwasser, Milch) enthalten.
  • Alle Kinder mit einem Vormittagsplatz (25 Wochenstunden) zahlen eine Pauschale von jährlich 10 €. Darin ist die Getränkepauschale (Tee, Mineralwasser, Milch) enthalten. 

Die Berechnungsgrundlage hierfür sind 230 Betreuungstage pro Jahr, die auf 12 Monate verteilt werden.