Elternbeirat

Unser Elternbeirat für das Kindergartenjahr 2019/ 2020

Was macht der Elternrat und warum ist er so wichtig?

Der Elternbeirat wird zu Beginn des neuen Kindergartenjahres in jeder Gruppe durch die Elternschaft neu gewählt. Der Elternbeirat trägt zur gewinnbringenden Zusammenarbeit zwischen den Eltern, dem Träger und den pädagogischen Mitarbeitern bei. Außerdem übernimmt er Aufgaben und Vorbereitungen für z. B. gemeinsame Feste und Feiern, Aktivitäten, wichtige Anliegen u.s.w. Der Elternbeirat bemüht sich stets, sich mit Eifer und Engagement am Geschehen in der Einrichtung zu beteiligen und eine schöne und freundliche Atmosphäre zu unterstützen.

Wir verstehen unseren Bildungs- und Erziehungsauftrag als familienergänzend.
Dabei bestimmt die Transparenz unserer Arbeit, in ständiger Kooperation zwischen Eltern und Erzieherinnen, den Alltag in unserer Kindertagesstätte. Eine positive Elternarbeit ist gekennzeichnet von Interesse, sowohl an unserem pädagogischen Handeln, als auch an der Lebenssituation der Kinder und deren Familie.
Voraussetzungen dafür sind Einfühlungsvermögen, Wertschätzung und gegenseitiges Vertrauen. In unserer Einrichtung gibt es eine Fülle an Möglichkeiten, aktiv tätig zu werden. Zudem gibt es Angebote der Elterninformationen, des Erfahrungsaustausches sowie der Mitwirkung.


Die Aufgaben aus Sicht des aktuellen Elternrates

Was machen wir genau?

Die Eltern werden ermuntert, sich auf vielfältigste Weise einzubringen. Über die Elternmitwirkung und Formen der Zusammenarbeit mit den Eltern, wie in § 9 des Kinderbildungsgesetzes beschrieben, geben wir durch Hospitationen, Eltern & Kindaktivitäten, Tage der „Offenen Tür“ u.v.m. den Eltern Gelegenheit, Einblick in unsere pädagogische Arbeit zu gewinnen und sich aktiv zu beteiligen.

Unsere Aufgaben sind unter anderem:
  • Ansprechpartner/ Sprachrohr und Vermittler für die Eltern
  • Regelmäßige Treffen mit der Kita-Leitung
  • Informationsaustausch über Änderungen und Neuerungen im pädagogischen und kaufmännischen Bereich der Kita
  • Mithilfe bei der Organisation von Festen und Veranstaltungen (z. B. St. Martin, Karneval, Weihnachten…)
  • Beteiligung an konkreten Projekten (z. B. Umweltmarkt, Kindergarten ABC…)
  • Unterstützung von zusätzlichen päd. Angeboten (z. B. „Schreidiplom“ zum Thema  „Ich gehe nicht mit Fremden mit!“)
  • Stellen eines Kassenwartes (z. B. für Geburtstagsgeschenke für die Teammitglieder der Einrichtung)
Was brauchen wir?

Für die Umsetzung sind wir auf die aktive Mitarbeit aller Eltern, vor allem auch bei Kita-Veranstaltungen, angewiesen.                     

Wofür machen wir das?

Für das Lachen der Kinder und das Strahlen in ihren Augen!

 

Bitte sprechen Sie uns jederzeit an,
der Förderverein 2019/ 2020