Kurzinfo zur Einrichtung

Herzlich willkommen in der Caritas Kindertagesstätte „Sonnenblume“
Unsere Einrichtung besteht aus fünf Regelgruppen. Gemeinsam unter einem Dach spielen, lernen und wachsen hier ca. 100 Kinder im Alter von zwei Jahren bis zum Schuleintritt. Die Kita arbeitet inklusiv. Dies bedeutet, dass Kinder mit und ohne Behinderungen in der Einrichtung willkommen sind und kooperativ betreut, gebildet und gefördert werden.

Die Entwicklung des Kindes hin zu einer eigenverant­wortlichen und – im christlichen Sinne – gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit, ist ein wichtiges Ziel unserer Arbeit.

Wir möchten den Kindern Gottes Schöpfung durch Geschichten, Spiele, Lieder und Anschauungen fühlbar und erlebbar machen.

Der Kindergarten Sonnenblume ist ein Ort, an dem unsere Kinder in familiärer Umgebung auf das spätere Leben vorbereitet werden. Hier entwickeln sie neben vielen praktischen Dingen wie erleben, erforschen und natürlich spielen, den menschlichen Umgang mit anderen Kindern und Erziehern, sowie vielen lebensnahen Dingen, die in dieser prägenden Zeit wichtig für sie sind. Auch die christliche Ausrichtung und die Einbettung des Kindergartens in die Gemeinde sind für uns sehr wichtig.

Sie sind neugierig geworden? Viel Spaß beim Stöbern und Informieren.


 

Unsere Newsticker mit den letzten Neuigkeiten