Autorenlesung: Der verwirrte Sonnenstrahl

Exklusive Autorenlesung für den Corona Ferien Newsletter

Was erlebt ein Sonnenstrahl, wenn er sich verirrt?
In ihrem neuen Kinderbuch gibt Marie-Luise Mettlach die überraschende Antwort.

Nach „Das Mondschaf“ (Heider Verlag 2009) nun also „Der verirrte Sonnenstrahl“ – das sind fünfzehn Geschichten zum Vorlesen und ersten Selberlesen

Die mittlerweile dreifache Urgroßmutter Marie-Luise Mettlach trifft hier glücklich mit der jungen Designerin Judith Bornmann zusammen, die die Geschichten mit ihren ausdrucksstarken und witzigen Illustrationen farbenfroh weiterspinnt.

Das 48seitige Buch richtet sich an Erstleser im Grundschulalter, sowie an Vorschulkinder und vorlesefreudige Eltern, Großeltern und Urgroßeltern. Zu jeder Geschichte gibt es ein eigenes Bild. Einige der Geschichten spielen im Bergischem Land, wo Autorin und Illustratorin selbst zu Hause sind.

Unter dem unten stehenden LINK haben wir für Euch nun die Premiere, die Autorin Marie-Luise Mettlach liest die Geschichten: „Das Spielhaus“ aus ihrem neuen Kinderbuch „Der verirrte Sonnenstrahl“. Mit entsprechendem Sicherheitsabstand haben wir Frau Marie-Luise Mettlach getroffen und ein Video für Euch aufgenommen.

Wir empfehlen Ihnen das Buch bei der ortsansässigen Buchhandlung „Ute Hentschel“ zu bestellen. Frau Hentschel liefert trotz der Corona Kriese Ihre Bestellung persönlich, unkompliziert und kontaktlos aus.

Sie erreichen Frau Hentschel unter folgendem LINK: https://hentschel.buchhandlung.de/shop/

Autorenlesung: Der verwirrte Sonnenstrahl